Bewahren Sie Ihren Schmuck immer trocken und wenn …

Bild schmuck silberschmuck Raymondo Gelato

…möglich an einem luftdichten Ort auf. Beispielsweise ist das Badezimmer kein guter Ort für die Aufbewahrung von Schmuck, da die hohe Luftfeuchtigkeit im Badezimmer dazu führt, dass Schmuck besonders schnell oxidiert. Oxidation ist das typische Anlaufen von Silberschmuck. Sterlingsilber besteht zu 92,5 % aus Silber und zu 7,5 % aus Kupfer. Das Sterlingsilber von

weist im Vergleich zu reinem Silber eine sehr leichte Rotfärbung auf. In Großbritannien hingegen wird es als Standard Silver bezeichnet. Silbergegenstände werden in der Regel abschließend fein versilbert, Besteck und Gebrauchsgegenstände werden aus Hartsilber hergestellt.

Silber löst sich nur in oxidierenden Säuren wie Salpetersäure, in nicht oxidierenden Säuren wie Salzsäure ist es nicht löslich. Die Oberflächen des Schmucks werden durch Fräsen, Ätzen, Gravieren, Ziselieren oder Emaillieren verziert. Die Silber-Kupfer-Legierung ist härter als einfaches Silber und neigt weniger zur Rissbildung während des Erstarrungsprozesses nach dem Schmelzen, wodurch sie sich leichter in Schmuck umwandeln lässt.

Aus diesem Grund ist Sterlingsilber die wichtigste und wertvollste Form von Silber für die Schmuckherstellung. Der Name Sterlingsilber stammt ursprünglich aus Großbritannien, wo es zur Herstellung von Silbermünzen verwendet wurde.

Bewahren Sie Ihren Schmuck immer trocken und wenn …
Markiert in: