Da es kein Datenarchiv gibt, wurde die Idee …

Bild allgemein Raymondo Gelato

…geboren, die Detaildaten aus dem alten System über einen Zeitraum von mehr als 15 Jahren im Data Warehouse zu speichern. In einem anderen Fall wurde das Data Warehouse offiziell zum Ausfüllen verschiedener individueller Analyselösungen in Abteilungen verwendet. Es handelte sich im wahrsten Sinne des Wortes um Phantom-Data-Warehouses, von denen es mehr als 60 gab.

Das Data-Warehouse-Team musste die entsprechenden Schnittstellen aufbauen und betreiben. Individuelle Lösungen waren auch in Zukunft erlaubt, aber die Schaffung lag in der Verantwortung der Abteilungen. Sie müssen also sehr sorgfältig auf Wackelkontakt, Pixelfehler oder ähnliche Funktionseinschränkungen prüfen.

Lagerhausangebote, die mehrmals im Jahr angeboten werden, sind besonders interessant, wenn Hermann einen zusätzlichen Rabatt von 20% gewährt. Dies könnte z.B. durch die Speicherung fehlerhafter Datensätze geschehen, die dann vom Administrator mit möglichst geringem Aufwand manuell integriert werden könnten. Wenn ein Produkt zurückgeschickt werden muss, kann dies auch für Sie zu einem hohen Kostenfaktor werden.

Oft ist dies ein großer Teil des Preises, den Sie bezahlt haben – Sie erhalten also fast nichts als Gegenleistung. Datenübertragungen über das Internet können jedoch immer noch Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Die Verwendung eines Lv bietet viele Möglichkeiten zur Kostensenkung.

Da es kein Datenarchiv gibt, wurde die Idee …