Ein Regress gegen Sie als Lieferant ist nicht …

Bild konsum nahrung Raymondo Gelato

…ungewöhnlich. Darüber hinaus erwarten die Kunden von Ihnen als Lieferant, dass Sie die Angelegenheit klären und die Kosten tragen. Die Verbraucher treffen jede Woche eine Vielzahl von Kaufentscheidungen, oder besser gesagt, dies ist der Grundgedanke der Konsumentensouveränität.

Ihre idealistischen Ideen sind mit einer komplexen und widersprüchlichen Realität konfrontiert. Der nächste Schritt besteht darin, als Anbieter zu entscheiden, ob Sie sich aus eigener Initiative an den Warnoffizier wenden und eine umfassende Lösung aushandeln wollen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es im Interesse der Warnoffiziere liegt, mehrere ähnliche Verfahren im Rahmen einer Gesamtvereinbarung zu regeln.

Verhandlungen über eine globale Lösung haben auch den Vorteil, dass es noch kein Warnschreiben gibt. Als Lieferant stellen die rechtlichen Probleme mit Ihren Produkten, die Sie an Ihre Kunden weitergegeben haben, ein großes Problem dar. Eine Zeit lang kann man sogar auf Nahrungsmittel verzichten.

Die Verbraucher belohnen mit ihrer Kaufentscheidung die Hersteller von Waren, die ihren Bedürfnissen am besten entsprechen. Sie bestrafen diejenigen, deren Produkte sie wegen überhöhter Preise, unattraktiver Merkmale oder schlechter Qualität nicht kaufen.

Ein Regress gegen Sie als Lieferant ist nicht …