Je höher der Stempelwert, desto mehr Edelmetall …

Bild diamant ehering silberlegierung Raymondo Gelato

…enthält das Schmuckstück. Wenn ein Schmuckstück zwei Stempel hat, enthält es einen Edelmetallkern und eine noch hochwertigere Edelmetallschicht. Wenn Sie es etwas ausgefallener mögen, können Sie sich für einen Fräserspannring entscheiden, der derzeit sehr modern ist.

Bei der Bearbeitung, die auch als “Sicken” oder “Wolkenschneiden” bezeichnet wird, werden kreisförmige Strukturen in den Ring gepresst. Ein Memory-Ring ist ein Accessoire-Ring, der mit mehreren Diamanten gleicher Größe besetzt ist. Immer öfter entscheiden sich Bräute dafür, nicht nur einen Ehering, sondern auch ein Set zu tragen.

Im Allgemeinen werden verschiedene und sehr spezielle Methoden zur Gewinnung des Goldes angewandt. Eine wichtige Rolle spielt auch die Elastizität – ein Material, das nachgibt und sich dem Fuß optimal anpasst. Obwohl das Goldwaschen eine zuverlässige Extraktionsmethode ist, ist die Ausbeute im Allgemeinen vernachlässigbar.

Gold kann aber auch auf ganz andere Weise abgebaut werden – bei der Erzgewinnung ist Gold ein klassisches Nebenprodukt, das einfach anfällt und nicht wiederverwendet werden muss. Eine rein chemische Produktion wurde mehrfach angestrebt, aber nie vollständig realisiert. Je nach Anwendungsgebiet werden Silberlegierungen oder Verbundwerkstoffe verwendet, da reines Silber aufgrund bestimmter Eigenschaften, wie z.B. geringer Härte, für industrielle Zwecke nicht geeignet ist. Wegen seiner antibakteriellen Eigenschaften wird Silber bei der Herstellung verschiedener medizinischer Produkte, wie silberhaltige Cremes oder Verbände, verwendet. Echter Silberschmuck ist am Zubehörstempel und den eingravierten Nummern 835 oder 925 zu erkennen.

Je höher der Stempelwert, desto mehr Edelmetall …