Sie trafen sich 1940 an der Cranbrook Academy of …

Bild komfort vitra Raymondo Gelato

…Art in Michigan, heirateten ein Jahr später und eröffneten 1947 das Eames-Büro am 901 Washington Boulevard in Venedig, Kalifornien. Bis 1988 entstanden hier Hunderte von Auftragsarbeiten und eigene, oft experimentelle Projekte – von frühen Arbeiten für die US-Armee bis hin zu Filmen, Ausstellungen und Interieurs. Dieser zur Gruppe der Aluminiumstühle gehörende Stuhl ist eine geniale Stuhlkonstruktion mit einer Oberfläche aus gespanntem Polsterstoff.

Die intelligente Kombination von Materialien ist ein charakteristisches Merkmal des Aluminiumstuhls. Es passt sich dem Körper an und bietet auch ohne aufwendige Polsterung einen hohen Komfort. Im Gegensatz zu den anderen Produkten der Aluminium-Gruppe haben die Stühle Ea 117 und Ea 119 Rollen an den Beinen.

Während das A für den Stuhl, d.h. die Sitzschalen mit Rückenlehne steht, steht das S für einen Beistellstuhl ohne Rückenlehne. Hier können Sie die Welt des Vitra-Designs hautnah erleben und die Einzigartigkeit der Firmenphilosophie kennenlernen. Das Vitra Museum und der Vitra Showroom befinden sich auf dem Vitra Campus und sind Teil des architektonischen Ensembles des Firmengeländes.

Der Campus Weil am Rhein umfasst die Produktion, Logistik und Verwaltung der Firma Vitra, sowie das Vitra Design Museum und das Vitra Haus mit dem Vitra Ausstellungslager. Das Vitra Design Museum Weil am Rhein wurde 1989 von dem amerikanischen Architekten Frank O. Gehry entworfen und gilt als ein Meilenstein in der Geschichte der modernen Architektur. Objekte, die in den letzten 30 Jahren entstanden sind, wurden hier ausgestellt. Gleichzeitig hat sich das Museum aber auch mit der sich wandelnden Rolle des Designs in Vergangenheit und Gegenwart auseinandergesetzt.

Sie trafen sich 1940 an der Cranbrook Academy of …
Markiert in: